Klinikaufenthalt

Informationen zu Ihrem Klinikaufenthalt

Bitte in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt regeln. Das Verlassen des Klinikgeländes ist aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Eine Übersicht über unsere Cafeterien finden sie hier.

Ihre tägliche Post erhalten Sie über das diensthabende Personal direkt auf Station.

Einen öffentlichen Briefkasten finden Sie an den Klinikstandorten Saalfeld und Pößneck am Haupteingang.

Jeder Patient hat einen eigenen Fernseher direkt am Bett. Die Nutzung ist kostenfrei.

Die Benutzung erfolgt mit Kopfhörern, die mitgebracht oder hier käuflich erworben werden können.

Saalfeld:

Friseursalon "Chic"/ Perückenservice im Erdgeschoss
Telefon 03671 54-1181

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag08:00 bis 16:00 Uhr

 

Rudolstadt:

Friseursalon "Chic" im Erdgeschoss
Telefon 03672 456-4176

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch und Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Pößneck:

Friseursalon Marco Stehle im Erdgeschoss
Telefon 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag08:00 bis 17:00 Uhr

 

An allen Klinikstandorten gibt es einen ehrenamtlichen Besuchsdienst, die grünen Damen

Bitte geben Sie Fundsachen an der Rezeption ab.

Versicherte der gesetzlichen Krankenver­sicherung sind verpflichtet, einen Eigen­anteil zur Krankenhausbehandlung zu zahlen, den die Thüringen-Kliniken vereinnahmen und an Ihre Kranken­kasse abführen. Bitte entnehmen Sie die aktuellen Informationen dem Eigenanteil-Informationsblatt, das für Sie an der Aufnahme ausliegt.

Geistliche katholischer und evangelisch-lutherischer Kirchgemeinden nehmen sich Ihrer Probleme und Sorgen an.

Bitte fragen Sie auf Station nach den Seelsorgern.
Abend­andachten finden jeden Donnerstag um 19.00 Uhr im Raum der Stille am Klinikstandort Saalfeld statt.

Klinikseelsorger Pfarrer Christian Sparsbrod
Telefon 03671 4559431
Mail: Pfarrer.Sparsbrod@johanneskirche-saalfeld.de

Die Schwestern und Pfleger auf der Station oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rezeption sind Ihnen beim Bestellen eines Taxis gern behilflich.

An Ihrem Bett steht für Sie ein Telefon bereit. Die Nutzung ist kostenfrei.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Schwestern und Pfleger auf Ihrer Station oder an unsere Rezeption.

Telefaxe können Sie an den Rezeptionen der Klinikstandorte empfangen.

Während Ihres Aufenthaltes benötigen Sie nur ausgesuchte persönliche Dinge. Wertgegenstände sollten Sie zu Hause lassen. Für spezielle Wertsachen stehen Ihnen ein Tresor im Patientenzimmer (noch nicht auf allen Stationen) bzw. der Tresor der Krankenhauskasse zur Verfügung.

Am Klinikstandort Saalfeld und Rudolstadt können Patienten kostenfrei WLAN nutzen. Bitte holen Sie Ihr Ticket zum Surfen im Netz an der Rezeption ab.