Willkommen im Dorf der flinken Füße

(05.06.2013)

Saalfeld. Unter dem Motto "Willkommen im Dorf der flinken Füße" stand die diesjährige Kindertagsfeier der Kindertagesstätte der Thüringen-Kliniken.

Nach einem verregneten ersten Juni-Wochenede strahlte püntklich zur Kindertagsfeier die Sonne. Überall tummelten sich kleine und große Indianer rund im das Tipi und den Marterpfahl. Zur traditionellen Feier  luden in diesem Jahr die Indianer aus dem Dorf der flinken Füße. Bereits am Vormittag erlebten die Kinder spannende Abenteuer der Indianer. Während die Jüngsten den Tierpark besuchten, gingen die größeren Indianer auf "Schnitzeljagd" im Indianerdorf und bastelten Stirnbänder mit Kartoffeldrucktechnik.

Am Nachmittag wurden die Eltern mit einem Indianertanz der "schwarzen Locke mit stinkender Socke" begrüßt. Zahlreiche Aktionen, wie frischen Knüppelkuchen backen, Wasserbombenzielwerfen und Traumfängerbasteln, warteten auf die kleinen traditionell geschminkten Indianer. Ein besonderes Highlight war der Ausritt auf einem der extra ins Dorf angereisten Pferde vom Reitverein "Kö-Bi-Sa" .

Kindertagsfeier_1vergrößern Wie Luise und Nelly konnten die Kinder im Dorf der flinken Füße auf zwei echten Pferden reiten. Foto: Thomas Dietschmann

"Das Thema Indianer hatten wir lange nicht, deswegen haben wir den Kindertag dieses Jahr unter dieses Motto gestellt" erklärt Sabine Heerwagen, Leiterin der Kindertagesstätte. "Wir bereiten das Fest eine Woche lang gemeinsam mit den Kindern vor. In verschiedenen Projekten haben sie etwas über das Leben der Indianer gelernt" so Heerwagen weiter.

Bei Kaffee und Kuchen ließen die Kinder und Eltern den gemeinsamen Nachmittag im Sonnenschein ausklingen. Dank gilt allen, die diesen Tag vorbereitet haben und den kleinen und großen Indianer viel Freude bereitet haben.

Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.