Gedenkfeier für die Sternenkinder

Am Vorabend des zweiten Adventssonntages, dem weltweiten Gedenktag der Sternenkinder, haben die verwaisten Eltern die Möglichkeit, gemeinsam der verstorbenen Kinder zu gedenken und mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen. 

Details zur Veranstaltung

Veranstaltungdetails
Datum 06.12.2014, 15:00 - 18:00 Uhr
Einrichtung Thüringen-Kliniken
Veranstaltungsort Saalfelder Familiennest, Pößnecker Straße 18
Der Begegnungsnachmittag im „Saalfelder Familiennest“ in der Pößnecker Straße 18 startet am 6. Dezember 2014 um 15 Uhr. Weltweit stellen die betroffenen Eltern am zweiten Advent um 19 Uhr ein Licht in Erinnerung an Ihre Kinder in ein Fenster.

Im Mittelpunkt der Gedenkstunde am Sonnabend, 29. November 2014, stehen die Sternenkinder. Als Sternenkinder werden Kinder bezeichnet, die tot geboren werden und weniger als 500 Gramm wiegen. Pfarrer Christian Sparsbrod, Klinikseelsorger an den Thüringen-Kliniken, lädt zu der Stunde Eltern ein, die ein Kind durch Fehlgeburt, Frühgeburt, Totgeburt oder im ersten Lebensjahr verloren haben. Beginn der Trauerfeier in der Saalfelder Friedhofskapelle am 29. November 2014 ist um 10 Uhr. In einer gemeinsamen Urne werden alle Sternenkinder der jüngsten Zeit in einem Grab am Engel-Denkmal beigesetzt.

zurück zur Liste

Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.