Talk in den Feengrotten: Das multiple Myelom

Als Thema unserer Weiterbildung haben wir diesmal aus dem Fachbereich der Hämatologie das multiple Myelom ausgewählt. 

Details zur Veranstaltung

Veranstaltungdetails
Datum 21.05.2014, 18:00 - 20:00 Uhr
Einrichtung Klinik für Innere Medizin I Saalfeld
Adresse Rainweg 68
07318 Saalfeld
Veranstaltungsort Handwerkerhof der Saalfelder Feengrotten Feengrottenweg 2, 07318 Saalfeld
In den letzten Jahren haben sich in der Hämatologie und Onkologie, insbesondere durch den Einsatz zielgerichteter Behandlungen (Target Therapie), die therapeutischen Möglichkeiten und die Prognose unserer Patienten deutlich verbessert. So konnte auch beim multiplen Myelom, unter anderem durch den Einsatz von Proteasominhibitoren, IMIDen und Angiogenesehemmern als Monotherapie, in Kombination mit klassischer Chemotherapie oder Transplantation bzw. als Erhaltungstherapie das progressionsfreie (PFS) und Gesamtüberleben (OS) der Patienten signifikant verbessert werden. 
In zwei Vorträgen möchten wir Ihnen die neuen Aspekte sowie Bewährtes bei der Diagnostik und Therapie des multiplen Myeloms näherbringen. 
Anschließend können Erfahrungen und Meinungen im Rahmen einer Diskussion ausgetauscht werden. 
Dr. med. Frank WedelChefarzt der Klinik für Innere Medizin I Saalfeld Wedel, Frank (Dr. med.) (Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I Saalfeld) vergrößern Wedel, Frank (Dr. med.) (Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I Saalfeld) Dr. med. Frank WedelChefarzt der Klinik für Innere Medizin I Saalfeld Rainweg 68,
07318 Saalfeld
Tel.03671 54-1444Fax03671 54-1445Klinik 
Dr. med. Gabriele HeinelInternistin/Angiologin Heinel, Gabriele (Dr. med.) (Internistin/Angiologin) vergrößern Heinel, Gabriele (Dr. med.) (Internistin/Angiologin) Dr. med. Gabriele HeinelInternistin/Angiologin Rainweg 68,
07318 Saalfeld
Tel.03671 54-1555Fax03671 54-1579Klinik 

zurück zur Liste

Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.