73. Saalfelder Gespräch: „Ambulante und stationäre Palliativtherapie gynäkologischer und anderer Malignome“

Bei Behandlung von Krebserkrankungen hat die Medizin in den vergangenen Jahren beachtliche Erfolge erreicht. In zurückliegenden Saalfelder Gesprächen haben wir das mehrfach thematisiert. Dennoch sind wir von einer Lösung des Problems „Krebs“ noch weit entfernt.

Details zur Veranstaltung

Veranstaltungdetails
Datum 15.05.2013, 18:00 - 20:00 Uhr
Einrichtung Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Saalfeld
Adresse Rainweg 68
07318 Saalfeld
Wissenschaftler erwarten diese Lösungen und deren breiten Einsatz gegen Ende des Jahrhunderts. Bis dahin sind wir jedoch bedingt durch steigende Lebenserwartung, demographischen Wandel und Risikofaktoren eher mit einer Erkrankungszunahme konfrontiert.

Das Ziel einer kurativen Behandlung ist nicht immer erreichbar, wir werden auch zukünftig einen beträchtlichen Anteil von Patientinnen und Patienten in Palliativ­situationen betreuen müssen. Die heutige Fortbildung ist diesen gynäkologischen Krebspatien­tinnen gewidmet. Palliative Symptome sind selten erkrankungsspezifisch und meist nur interdisziplinär therapierbar. Damit möchten wir das Interesse aller an der Palliativbehandlung beteiligten Fachschaften wecken und sie herzlich einladen.

In kurzen Referaten wird  das Potential dargestellt, Symptome zu lindern und Krebspatienten würdevoll bis zum Tod zu begleiten.  Wir laden alle interessierten Ärzte ganz herzlich in die Thüringen-Kliniken ein. Mit Freude werden wir Sie an diesem Abend begrüßen.

Dr. med. Herry Helfritzsch
Leitender Chefarzt 

Dr. med. Dietrich Hager
Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. med. Dietrich HagerChefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Hager, Dietrich (Dr. med.) (Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe) vergrößern Hager, Dietrich (Dr. med.) (Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe) Dr. med. Dietrich HagerChefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Rainweg 68,
07318 Saalfeld
Tel.03671 54-1460Fax03671 54-1488Klinik 

zurück zur Liste

Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.