Minimal-invasive Chirurgie in Saalfeld erneut zertifiziert

(09.11.2017)

Saalfeld. In Thüringen gibt es zwei zertifizierte Kompetenzzentren für minimal-invasive Chirurgie. Eines davon gehört zur Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie der Thüringen-Kliniken.

Mininmal-invasive OPvergrößern Auf Bildschirmen sehen die Operateure das OP-Feld während eines minimal-invasiven Eingriffes. Foto: Juliane Ilg Chefarzt Dr. med. Herry Helfritzsch hat jetzt die freudige Mitteilung der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) erhalten, dass sein Zentrum erfolgreich re-zertifiziert wurde. Damit wurden die personelle und sachliche Ausstattung sowie die Erfahrung des Teams um den Chefarzt als qualitativ gut bewertet. Eine leitliniengerechte Behandlung könne in Saalfeld sichergestellt werden, urteilte die DGAV.
Immer mehr Standardoperationen werden heute mit kleinen Schnitten durchgeführt – als minimal-invasive Verfahren, die auch als Knopfloch- oder Schlüssellochchirurgie bekannt sind. Durch kleine Hautschnitte werden so genannte Trokare und Endoskope eingeführt, auf einem Bildschirm verfolgen die Operateure die genaue Position des Instruments im Körper bzw. im betroffenen Organ. „Die Vorteile für unsere Patienten bestehen darin, dass zum einen die Schwere des Eingriffs deutlich reduziert wird, zum anderen die Genesung schneller voranschreiten kann“, so Chefarzt Dr. med. Helfritzsch. Minimal-invasive OP: Bauch mit Trokarenvergrößern Durch kleine Hautschnitte werden so genannte Trokare und Endoskope eingeführt – ein großer Hautschnitt ist bei minimal-invasiven Operationen nicht notwendig. Foto: Juliane Ilg Zum minimal-invasiven Leistungsspektrum der Saalfelder Chirurgen gehören unter anderem Eingriffe am Darm, an der Gallenblase, an der Speiseröhre und an der Lunge.

Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.