Frühjahrsputz in der Kindertagesstätte

(14.04.2014)

Saalfeld. Auch die Kindertagesstätte der Thüringen-Kliniken beteiligte sich an der Aktionswoche "Saalfeld putzt sich" – Kinder, Erzieherinnen und Eltern unterzogen das Außengelände einem intensiven Frühjahrsputz.

Bereits am Vormittag hatten die Kinder begonnen, Laub zu beseitigen, die Sandkästen in Ordnung zu bringen, den Spielgeräteschuppen aufzuräumen und zu säubern. Außerdem legten sie ein neues Beet an, auf dem bald Erdbeeren, Tomaten und Kräuter wachsen sollen.

Gemeinsam mit ihren Eltern, die am Nachmittag die Aktion unterstützten, wurden außerdem vorhandene Beete in Ordnung gebracht, die Blumenkästen an den Fenstern neu bepflanzt, die Rasenflächen ausgebessert und das Trampolin endlich wieder aufgestellt.  Für alle gab es schließlich am Abend einen gemeinsamen Imbiss – die Gartenarbeit machte Spaß, aber auch hungrig.

Frühjahrsputz: Kinder rechen Sandkastenvergrößern In Ordnung gebracht haben die Kinder ihre Sandkästen. Foto: Thomas Dietschmann Frühjahrsputz: Kinder rechen Sandvergrößern Die Spielflächen wurden gereinigt. Foto: Thomas Dietschmann
Frühjahrsputz: Kinder putzen Spielgerätevergrößern Auch Bänke und Tische sind sauber – für das nächste Frühstück im Freien. Foto: Thomas Dietschmann Frühjahrsputz: Kinder entsorgen Laubvergrößern In großen Eimern sammelten die Kinder das Laub rund um die Kindertagesstätte auf. Foto: Thomas Dietschmann
Frühjahrsputz: Kinder rechen Laubvergrößern Von den Beeten und Rabatten haben die kleinen Gärtner das Laub zusammengekehrt. Foto: Thomas Dietschmann  
Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.