Physiotherapie

Das Team der Physiotherapie unserer Klinik umfasst 40 Mitarbeiter, 34 Physiotherapeuten und 6 Masseure.

Wir betreuen die Patienten unseres Hauses sowohl im stationären Bereich als auch in unseren ambulanten Abteilungen. Um Ihnen bestmögliche Therapien zu Ihrer Genesung anbieten zu können, sind wir stets bestrebt die Qualität unserer Leistungen zu verbessern. Die Therapeuten unseres Hauses besuchen regelmäßig Fort- und Weiterbildungen.

Des Weiteren arbeiten wir eng mit Physiotherapieschulen zusammen und leiten Auszubildende in der Praxis an.

Wie erhalte ich Physiotherapie?
  • Stellen Sie sich bei Ihrem Hausarzt bzw. Facharzt vor.
  • Dieser erstellt eine Diagnose und entscheidet, ob Physiotherapie zur Unterstützung der Krankheitsbehandlung angezeigt ist.
  • Erachtet der Arzt die Physiotherapie in diesem Zusammenhang als sinnvoll, erhalten Sie von ihm eine Heilmittelverordnung.
  • Als GKV-Versicherter zahlen Sie für jede Verordnung zurzeit 10,- Euro Rezeptgebühr und 10 Prozent je verordneter Leistung.
Wie verläuft die Behandlung?
  • Bevor die Therapie beginnt, erstellt der Physiotherapeut einen Behandlungsplan, der individuell auf den Patienten zugeschnitten ist. Dieser Plan wird vom Physiotherapeuten regelmäßig überprüft und gegebenenfalls korrigiert, beziehungsweise angepasst.
  • Ein besonderes Merkmal der Physiotherapie ist die persönliche Begegnung zwischen Patient und Physiotherapeuten während der Behandlung. Dabei sind nicht nur das theoretische Fachwissen und das praktische Können der Physiotherapeuten entscheidend für den Erfolg. Ausschlaggebend ist auch die aktive und eigenverantwortliche Mitarbeit des Patienten.
Tätigkeitsfelder der Physiotherapie
  • Innere Medizin, Proktologie
  • Gynäkologie
  • Urologie
  • Pädiatrie
  • Chirurgie
  • Traumatologie
  • Orthopädie
  • Intensivmedizin
  • Geriatrie
  • Psychiatrie
Indikationen
  • Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane, z.B. Wirbelsäulenerkrankungen, Verletzungen/Operationen und Erkrankungen der Extremitäten und des Beckens, Miss- und Fehlbildungen sowie Strukturschäden der Stütz- und Bewegungssysteme im Säuglings-, Kleinkind- und Kindesalter, chronifizierte Schmerzsyndrome.
  • Erkrankungen des Nervensystems z.B. prä-, peri- und postnatale Schädigungen des Nervensystems Schädelhirn- und Rückenmarksverletzungen, Querschnittssyndrome, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose, periphere Nervenläsionen.
  •  Erkrankungen der inneren Organe z.B. Störungen der Atmung, arterielle Gefäßerkrankungen, Lymphabflußstörungen.
  • Sonstige Erkrankungen z.B. Schwindel, periphere trophische Störungen, Störung der Ausscheidung, Störung der Dickdarmfunktion, Prostatatitis, Adnexitis.
Methoden der Behandlung

Basistechniken

  • Aktive und passive Bewegungstherapie
  • Patiententransfer
  • Mobilisationstechniken
  • Gangschulung
  • Atemtherapie
  • Perioperative Physiotherapie und Prophylaxen

Spezielle Techniken

  • Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Bio-Feedback
  • Bobath-Konzept
  • Vojta-Konzept
  • Brunkow-Therapie
  • Jacobsen – Progressive Muskelentspannung
  • Manuelle Therapie
  • McMillan Halliwick-Methode©)
  • Propriorezeptive neuromuskuläre Fazilitation

weitere Therapien

  • Massagetherapie
  • Hydro- und Balneotherapie
  • Thermotherapie
  • Elektrotherapie
Unsere Leistungen

Bewegungstherapie

  • Allgemeine Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Bobath –Therapie
  • Vojta-Therapie *
  • PNF (Proprioceptive Neuromuskuläre Facilitation) *  **
  • Atem- sowie Entspannungstherapie
  • Mukoviszidose-Behandlung ***
  • Schlingentischbehandlung
  • Behandlungen im Record-System **
  • Bewegungsbad – Warmwassergymnastik *  **
  • Wasserbehandlung für neurologische Krankheitsbilder (McMillan Halliwick-Methode©) *  **

Physiotherapie_Bewegungsbecken_RUvergrößern Bewegungstherapie in Rudolstadt

weitere Therapien

  • Physikalischen Therapie und Massage
  • manuelle Lymphdrainage und Lymphtaping
  • Klassische Massagen
  • Spezialmassagen
  • Fangopackungen
  • heiße Rolle
  • Rotlicht
  • Einzelinhalationen
  • Elektro- sowie Ultraschalltherapie
  • Hydrotherapie (Unterwassermassage, Stangerbad, Zwei- und Vierzellenbad) *

*     in Saalfeld
**   in Rudolstadt
*** in Pößneck

Zusätzliche Leistungen
  • Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl© *
  • Craniosacral-Therapie *
  • Dorntherapie **  ***
  • Tuina-Massage ***
  • Fußreflexzonenmassage **  ***
  • Kinesiotaping
  • Schröpftherapie **

*     nur in Saalfeld
**   nur in Rudolstadt
*** nur in Pößneck

Unser Präventionsangebot (Kurse)
 

Physiotherapie_Bewegungsbecken_RUvergrößern Bewegungstherapie in Rudolstadt Babyschwimmen-saalfeld-1vergrößern Babyschwimmen in Saalfeld

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.