Apotheke

Eine qualitativ hochwertige Pharmakotherapie trägt während eines Klinikaufenthaltes wesentlich zum Erreichen des Behandlungszieles bei. Unser Haus verfügt seit seinem Bestehen über eine hauseigene Apotheke. Durch Baumaßnahmen in den vergangenen Jahren entstand eine moderne und großzügige Klinikapotheke über zwei Ebenen, die allen pharmazeutischen Anforderungen gerecht wird.

Die Mitarbeiter der Apotheke sorgen dafür, dass sämtliche für Diagnostik und Therapie erforderlichen Arzneimittel für den speziellen Behandlungsfall umgehend zur Verfügung stehen. Dabei geht es nicht nur um die Beschaffung industrieller Fertigpräparate, die Apotheke stellt auch ein breites Sortiment an Rezepturen selbst her.

Ein besonderer Schwerpunkt ist hierbei die qualitätsgerechte und zeitnahe Bereitung individueller Zytostatikarezepturen für unsere onkologischen Patienten. Pro Jahr werden etwa 3.500 Zubereitungen hergestellt. Die Bereitung unter Laminar-Flow-Bedingungen und die enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Schwestern garantieren dem Patienten ein Höchstmaß an Arzneimittelsicherheit. Gleiches gilt für die Herstellung  standardisierter Zubereitungen zur Schmerztherapie nach Operationen. Spezielle Anfertigungen für die Pädiatrie in kindgerechter Dosierung, und hier besonders für unsere Neonatologie, erfordern ein hohes Maß an pharmazeutischer Kompetenz.

Diese Aufgaben setzen eine funktionierende Logistik voraus. In zunehmendem Maße werden die Einrichtungen der Thüringen-Kliniken im Modulsystem mit Arzneimitteln versorgt. Damit steht dem Pflegepersonal mehr Zeit für den Patienten zur Verfügung, da die Arzneimittel auf den Stationen durch Personal der Apotheke gemanagt werden.

Große Bedeutung wird der Ausbildung des pharmazeutischen Nachwuchses beigemessen, wie bei der Betreuung von Pharmaziestudenten im Rahmen von Famulaturen. Ärzte und Pflegepersonal erhalten Unterstützung durch Literaturservice und Fachvorträge zum ordnungsgemäßen Umgang mit Arzneimitteln.

Vielfältige Überwachungs- und Kontrollaufgaben sorgen für einen sicheren und effizienten Einsatz von Arzneimitteln in den Thüringen-Kliniken, orientiert am aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaften.

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.