Dualer Studiengang "Pflege"

Der duale Studiengang "Pflege" ist die perfekte Kombination einer praktischen Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in und dem theoretischen Studium mit einem ersten akademischen Abschluss (Bachelor of Science).

Wieso dual studieren?

  • praktische Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • theoretische Wissensvermittlung in einem fundierten wissenschaftlichen Studium
  • Praxisphasen in den Thüringen-Kliniken "Georgius Agricola" (Krankenhaus der überregionalen Versorgungsstufe)
  • die Praxisphasen bauen direkt auf den vorherigen Studienphasen auf
  • Ausbildungsvergütung nach Haustarifvertrag der Thüringen-Kliniken "Georgius Agricola" GmbH für die ersten 6 Semester, danach Teilanstellung mit Vergütung
  • Berufsabschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • akademische Qualifizierung mit einem international anerkannten Bachelorabschluss
Die Thüringen-Kliniken "Georgius Agricola" GmbH sind seit 2016 Praxispartner der Ernst-Abbe-Fachhochschule in Jena und bieten jährlich zwei Studienplätze für den ausbildungsintegrierenden Bachelorstudiengang Pflege an.
  Schülertag_1web

Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur (Hochschulreife) oder Fachhochschulreife
  • Gesundheitszeugnis zur Berufseignung
  • Nachweis der Hepatitis-B Schutzimpfung mit Auflistung Hepatitis-Antikörper (Anti-HBs-AK) – Impfung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lernbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Soziales Engagement
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln
 
 
Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.