Ehrenamtliche Tätigkeit - Patientenfürsprecher Krankenhausstandorte Saalfeld, Rudolstadt, Pößneck (m/w/d)

Stellenanzeige: Ehrenamtliche Tätigkeit - Patientenfürsprecher (m/w/d)

Details

Die Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt und spätestens zum 01.11.2021 ehrenamtlich

Patientenfürsprecher (m/w/d)

jeweils an den Klinikstandorten Saalfeld, Rudolstadt und Pößneck zu besetzen.

Patientenfürsprecher sind Vermittler zwischen Patienten und Klinik.

Patientenfürsprecher nehmen  die Wünsche, Anregungen und Beschwerden der Patienten oder ihrer Angehörigen auf. Ihre gesetzlich vorgegebenen Aufgaben leisten sie unter strikter Wahrung der Vertraulichkeit.
Patientenfürsprecher bringen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen sowie Kenntnisse rechtlicher und krankheitsbedingter Problemsituationen ein, um in Zusammenarbeit mit der Krankenhausleitung die ihnen gestellte Aufgabe zu erfüllen.
Patientenfürsprecher sind von der Klinikleitung unabhängig.
Die Aufgaben des Patientenfürsprechers sind in § 19 b ThürKHG geregelt. 

Die Ausübung des Ehrenamtes erfolgt unentgeltlich; eine monatliche Aufwandsentschädigung wird von der Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH gezahlt.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Annett Unger, Telefon 03671/ 541110 zur Verfügung.

Bei Interesse an der Übernahme eines Ehrenamtes als Patientenfürsprecher reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen persönlichen Unterlagen (Lebenslauf) bei der Personalabteilung der Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH ein.

Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH
-Personalabteilung-
Rainweg 68
07318 Saalfeld

bzw. personal@thueringen-kliniken.de 

 

Standort Saalfeld
Bereich Sonstige
Bewerbungsfrist

Bewerbung / Kontakt

Wir bitten um Übermittlung aussagekräftiger persönlicher Unterlagen (Lebenslauf), gern auch per E-Mail an personal@thueringen-kliniken.de  

Online-Bewerbung

Logo